techno.show #09

Zu Gast in der neunten Ausgabe der techno.show waren am 30.04.2016 einige Mitstreiter*innen der Dresdner Tolerave-Crew. Sie arbeiten seit über einem Jahr mit Hilfe unterschiedlicher Formate daran, dass Pegida und Rassismus von einem heftigen Bass in die Ecke gepresst werden. Dabei scheuen sie nicht davor zurück sich mit Glitzer die Gesichter zu vermummen, süffisant zu lächeln und Tanzen als ihre abhörsichere Kommunikationsform zu bezeichnen. Zwei Wochen vor ihrer zweiten Parade haben sie den Weg zu uns ins Studio gefunden, um über ihre Zurückeroberung des öffentlichen Raums, über ein Freiheitsversprechen und über Liebe zu sprechen.

Unterlegt wird die Sendung von straighten, technoiden Sound, der auch den ein oder anderen Breakbeat nicht scheut. Beigesteuert hat die Musik Anachronism von der PATH-Crew aus Dresden, unterstützt von Navigate von Suburbia. Beide Crews sind neben vielen anderen an der Tolerade, dem Tolerave und dem Toleride in Dresden beteiligt. Die letzten 25 min der Sendung spielen das AMP//R-Kollektiv.

Informationen zur Tolerade am 14.05.2016 in Dresden findet ihr u.a. auf Facebook.

Die komplette Sendung vom 30.04.2016 könnt ihr hier nachhören: techno.show # 09

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email